Das MBSR (Mindfulness Based Stress Reduction) – Acht Wochen Programm ist von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik von Massachusetts (USA) entwickelt worden. Inzwischen wird MBSR in vielen Gesundheitsinstitutionen und Kliniken erfolgreich eingesetzt. In zahlreichen wissenschaftlichen Studien wurde die Wirksamkeit von MBSR zum Beispiel im Rahmen von Stressbelastung (Burnout-Syndrom), chronischen Schmerzen, Schlafstörungen, psychosomatischen Beschwerden, Krebs und Multiple Sklerose untersucht. Folgende positive Veränderungen sind u.a. nachgewiesen:



Kursinhalte:


Zwei MBSR-Kurse finden im Herbst 2016 statt. Ein 8-Wochen Programm in Freudenstadt und ein MBSR-Kompaktangebot (vorwiegend an Wochenenden) in Herrenberg.

MBSR-Kurs in Herrenberg, Evangelische Erwachsenenbildungsstätte, Haus der Begegnung, Schliffkopfstraße 5, statt.

3 Termine mittwochs:

21.9., 28.9., 5.10. 2016, jew. 18-21 Uhr

2 Wochenenden:

14.-15. 10. und 28.-29. 10. 2016, jeweils Freitag, 19.30 -21.00 Uhr und Samstag, 10-14 Uhr. 

 Achtsamkeitstag: 22.10. 2016, 10-16 Uhr.

Info und Anmeldung für den Kurs in Herrenberg über mich. Falls Sie Interesse haben, notieren Sie sich schon die Termine und rufen Sie mich für ein unverbindliches Info-Gespräch an. Tel.: 07452-7245

MBSR-Kurs in Freudenstadt, VHS Freudenstadt (siehe auch im Programm dort), Landhausstraße 4, 72250 Freudenstadt

8 Termine mittwochs, 20-22 Uhr. 

 12.10., 19.10., 26.10.,  (2.11. nicht, Herbstferien), 9.11., 16.11., 23.11., 30.11., 7.12. (Ende)

Achtsamkeitstag: 10.12., 10 - 16 Uhr

Achtung: Dieser Kurs Anmeldung über VHS Freudenstadt, inhaltliche Info über Eingangsgespräch mit mir (Tel. 07452-7245)

Daten für Anmeldung VHS: Tel: 07441/9201400 oder 07441/9201444, E-Mail: fds@vhs-kreisfds.de

Kosten für beide Kurse gleich: € 330.- incl. ausführlichen Seminarskript, Übungs-CD (mp3 Audiodateien), individuellem Vor- und Nachgespräch, Betreuung während der Kursphase.

Der Kompaktkurs ist für Menschen gedacht, die sich unter der Woche abends nur schwer frei machen können. Dennoch umfasst auch unser Kurs  – wie ein wöchentlich statt findendes Angebot – 8 Wochen. Dieser Zeitrahmen ist für die Einübung der Inhalte sehr förderlich. Wir treffen uns im Abstand von 14 Tagen vier Mal Freitagabend und Samstagvormittag (s.o.). Voraussetzung zur Teilnahme ist ein (telefonisches) Vorgespräch mit der Kursleiterin und Ihre Bereitschaft während der Kursphase täglich etwa 30-45 Min. Übungen zu praktizieren.  

 Flyer runter laden:

MBSR-Kompakt-Kurs Herrenberg http://www.gobalanced.de/global/download/FLYERMBSRKURS_ENDVERSION_-_HERRENBERG_2016.PDF

MBSR-8-Wochen-Kurs Freudenstadt

http://www.gobalanced.de/global/download/FLYER_MBSR-KURS_FREUDENSTADT_OKT-DEZ._2016.PDF

Für wen ist MBSR geeignet?

Ihre Teilnahme erfordert keine besonderen Voraussetzungen oder Kenntnisse. Die Übungen werden individuell auf Ihre Bewegungs- und Haltungsmöglichkeiten angepasst.

Angebot MBSR- Kurs in der ersten Hälfte 2017 :

In Kooperation mit der VHS Freudenstadt (s.o.): Termine:

Samstag, 17. Juni (MBSR-Kompakt): 10-13 Uhr, Mittagspause bis 14 Uhr, 14-16 Uhr. 

Mittwoch, 21. Juni, 28. Juni, 5. Juli, 12. Juli, 19. Juli, 26. Juli, jeweils von 20-22 Uhr

Samstag, 29. Juli, 10-16.30 Uhr, Achtsamkeitstag


Das MBSR-Kursangebot ist für Menschen geeignet, die



Der Kurs vermittelt eine sehr wirksame Selbsthilfemethode. Er ist nicht als Ersatz sondern gegebenenfalls als Ergänzung zu einer medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung zu verstehen. Literatur: Jon Kabat-Zinn: Gesund durch Meditation


Einige Teilnehmer(INNen) - Stimmen aus meinen MBSR-Kursen:

W.H., weiblich, 73 Jahre

"Das Lesen eines Buches über Meditationspraktiken garantiert uns ebenso wenig wie ein Buch über Schwimmen, dass wir das gegenüberliegende Ufer erreichen werden.

Ein MBSR-Kurs bei Anette Niethammer ist die beste Voraussetzung, um Achtsamkeit und verschiedene Meditationsformen gut kennenzulernen. Ich selbst schätze die liebevolle, achtsame Präsenz von Anette und dass sie jeden Teilnehmer(IN) gleich wertschätzt! Jede Stunde war ein Gewinn für mich."


O.H., männlich, 73 Jahre

"Über meine Frau wurde ich motiviert einen Meditationskurs bei Anette Niethammer zu besuchen. Dieser MBSR-Kurs bei ihr hat mir sehr geholfen eine Zeit mit körperlichen Schmerzen und gravierenden Einschränkungen gut zu überstehen. Anette geht mit den Teilnehmern(innen) sehr liebevoll um. Ich habe mich in allen Kursstunden sehr wohl gefühlt."

P.E., männlich, 59 Jahre

"Die Teilnahme am MBSR Kurs zeigte mir neue Wege / Werkzeuge auf. Die professionelle Durchführung / Anleitung in Theorie und hohem Praxisanteil durch Anette und die Gruppenmitglieder hat mich in der Bewältigung meines Alltags weitergebracht. Die disziplinierte Durchführung der Übungen hat mich zuerst sehr stark gefordert, aber dann gefördert, psychische Belastung besser auszubalancieren bzw. ganz vermeiden zu können. Vor allem kann ich heute sagen, dass mir der Einstieg gelungen ist im Umgang mit mir selbst "achtamer zu leben" was mir zuvor fremd war. Vielen Dank an Anette und die Gruppe für Eure Hilfe und Unterstützung. 

G. A-M., weiblich, 52 Jahre

"ich meditiere schon einige Jahre und doch hat mir Anette neue Möglichkeiten gezeigt. So höre ich auch jetzt noch oft ihre freundlich-gütige Stimme "...und wo bist Du jetzt?", die mich in die Meditation zurück holt. In diesen acht intensiven Wochen hat sich mein Verhältnis zur Meditation von Pflicht zu Bedürfnis verwandelt. Durch das intensive und zeitaufwendige Achtsamkeitstraining hat sich mein Leben verlangsamt. Es bedeutet in der Folge, dass ich mehr sortieren muss, was wesentlich und für mich wichtig ist. Ich kann den Kurs mit freudigem Herzen weiter empfehlen."    

 E. B.-F., weiblich, 58 Jahre

"Mit dem MBSR- Kompaktkurs habe ich in meinem Alltag positive Erfahrungen gemacht.
Der Kurs hat in einer vertrauensvollen Athmosphäre stattgefunden - so wurde ein sehr persönlicher Austausch möglich.

Folgende Wirkungen habe ich bei mir festgestellt:

  • Die Besinnung auf den Augenblick kann entschleunigen, mehr Zufriedenheit bringen und die Wahrnehmung intensivieren.

  • Es kann in unangenehmen Situationen sehr hilfreich sein, erst einmal das Gegebene so zu akzeptieren, wie es jetzt gerade ist. Das ist für mich ein wohltuender Aspekt in der Meditationspraxis. Es gibt in der Übung immer auch Überraschendes.

  • Es bleibt eine tägliche Herausforderung, sich Zeit zu nehmen für das Üben und letztlich für sich selbst. Aber es lohnt sich und die Entwicklung bleibt spannend!

DANKE für den Kurs und alles Liebe

wünscht E.

 

L.K., männlich, 61


Dieser war sehr eindrücklich, hallt jetzt - nach geraumer Zeit - noch positiv nach. Wichtig finde ich, dass die eigene Verantwortlichkeit in den Vordergrund rückt, d.h., es kommt letztlich darauf an, was der Teilnehmer selbst dafür (für sich) tut, bzw. bereit ist, zu investieren. Das ist also nicht so, dass man geschwind ein Kürsle besucht und dann macht es klick, nein, es kommt drauf an mit- und dann weiterzumachen.


Die Kursinhalte wurden von Dir kompetent - nicht zuletzt humor- und geistvoll - vermittelt, auch die Übungen. Es wird halt deutlich, dass Du schon Äonen fortbildnerisch unterwegs bist.
Wichtig waren auch die sich in der Gruppe ergebenden Diskussionen, denen Raum gegeben wurde.


Der Kompaktkurs ging viel zu schnell vorüber; Jedermann und Jederfrau zu empfehlen, die was wirklich nachhaltig Gutes für sich tun wollen.